Über uns

Der Verband für Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (VfEW) vertritt über 220 Energie- und Wasserversorgungsunternehmen und versteht sich als deren Sprachrohr in Baden-Württemberg. Zu seinen Mitgliedern gehören sowohl Großunternehmen als auch kommunale Unternehmen sowie kleine zum Teil private Gebietsversorger und Zweckverbände, die sich auf Landesebene unter dem Dach des VfEW zusammengefunden haben. Die Aufgaben der Mitgliedsunternehmen umfassen alle Wertschöpfungsstufen von der Erzeugung und Verteilung bis zum Vertrieb und Handel.

In dem sich zunehmend differenzierten liberalisierten Energiemarkt gehören in wachsendem Maße auch alle Dienstleistungen, die einen Beitrag zur Energie- und Wasserversorgung leisten. Die VfEW-Mitgliedsunternehmen versorgen Industrie, Gewerbebetriebe und rund zehn Millionen in Baden-Württemberg lebende Menschen auf einer Gesamtfläche von 36.700 Quadratkilometer mit Strom, Gas, Fernwärme und Wasser. 

Der VfEW vertritt auf Landesebene die gemeinsamen Interessen seiner Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Bildungseinrichtungen und anderen Institutionen sowie der Öffentlichkeit. Der Verband verfolgt weiterhin als Ziel, die bestmöglichen Rahmenbedingungen für eine wirtschaftliche, kundenorientierte und zugleich nachhaltige und damit zukunftsorientierte Energie- und Wasserversorgung zu schaffen.

Der VfEW arbeitet eng mit dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW) und seinen Fachverbänden zusammen. Der BDEW vertritt als Spitzenverband der Energie- und Wasserwirtschaft die Interessen seiner rund 1800 Mitgliedsunternehmen auf Bundesebene.

Suche

Anmelden für VfEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum