Strom

Strom ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit und ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Energieversorger sorgen dafür, dass der Strom jederzeit und verlässlich bei den Menschen ist. Darüber hinaus leisten sie durch Innovationen einen wichtigen Beitrag zur Energiewende.

RH101026

Dabei ist der Ausbau der Verteilnetze ein wesentlicher Meilenstein für die Nutzung Erneuerbarer Energien: Je mehr erneuerbarer Strom in dezentralen Anlagen produziert wird, deso mehr Netze müssen gebaut werden, damit der Strom auch alle Haushalte erreichen kann. Dieser Zusammenhang wird oft übersehen.

Schon im 19. Jahrhundert, als sich die erste Stromversorgung verbreitete, war Baden-Württemberg Vorreiter: Im Jahr 1891 gelang es Oskar von Miller weltweit erstmalig, über 175 km Länge von Lauffen am Neckar bis nach Frankfurt a.M. eine Drehstromleitung von 30 kV zu errichten. Zur damaligen Zeit begann die Geschichte der Energieversorgungsunternehmen. 

Suche

Anmelden für VfEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum