30.11.2022
09:30 Uhr
Schulung,
erfolgt online
TERMIN EINTRAGEN

Update Energiewirtschaft 2022 - Wie die Krise gemeistert werden soll

Vor nur wenigen Monaten haben wir uns gefragt, wie wir unsere Klima-schutzziele erreichen wollen. Mittlerweile ist durch den Krieg in der Ukraine eine ganz neue Dimension von Krise dazu gekommen – wie können die Bürgerinnen und Bürger nach-haltig und sicher mit Energie versorgt werden? Die Bundesregierung hat als Antwort mit einer ungeheuren Entschlossenheit eine Reihe von gesetzlichen Maßnahmen auf den Weg gebracht, die den Rahmen für die Energieversorgung verändern und Optionen öffnen, damit wir das energiepolitische Zieldreieck aus Sicherheit, Umweltschonung und hoffentlich auch Preisgünstigkeit der Versorgung aufrechterhalten können.

In unserem Seminar lernen Sie die wichtigsten Neuerungen kennen und erfahren, wie Sie in Ihren Unternehmen die richtigen Weichen stellen können. Wir unterstützen Sie dabei, Zusammenhänge zu erkennen und die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiter/Innen, die die gesetzlichen Neuerungen und Änderungen für strategische Entscheidungen im Unternehmen oder den Dialog mit den Kunden kennen müssen. Das Seminar eignet sich auch für Mitarbeitende in den operativen Bereichen, wo Gesetze zur Praxis werden.

Lernziel:

Mit der Teilnahme am Seminar sollen die Teilnehmenden die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen kennenlernen und in den Kontext des Unternehmens einordnen können. Durch die zusammenhängende Darstellung können Sie den Handlungsbedarf für Ihre eigene Tätigkeit ableiten.

Die Teilnahmegebühr für dieses Seminar beträgt für VfEW-Mitglieder 380,00 Euro zzgl. USt. (für Nichtmitglieder 460,00 Euro zzgl. USt.).

Technische Voraussetzungen: Das Online-Seminar erfolgt über die Web-Lösung „Go-to-Meeting“. Für die Einwahl erhalten Sie von uns ca. drei Tage vor Veranstaltungstermin Ihren Teilnahmelink sowie die Schulungsunterlage (.pdf Format) via E-Mail. Individuelle Software oder Lizenzen sind nicht erforderlich. Alternativ kann man sich auch per Telefon einwählen.

Ihre Anmeldung erbitten wir bis spätestens zum Freitag, 25. November 2022

Ansprechpartner

Weitere Inhalte aus dieser Kategorie

Suche

Anmelden für VfEW plus