7.11.2022
09:30 Uhr
Schulung,
erfolgt online
TERMIN EINTRAGEN

Technik der Stromversorgung für Nicht-Techniker

Die Stromwirtschaft ist von der Technik geprägt. Ob in Verträgen oder im Gespräch mit den Kunden, stets müssen auch die Mitarbeiter ohne technischen Hintergrund mit technischen Begriffen sicher umgehen oder den Kun-den Zusammenhänge erläutern können.

Um hierfür gewappnet zu sein, empfiehlt sich unser Seminar „Technik für Kaufleute“. Das Seminar soll dazu beitragen, das Grundverständnis der Teilnehmer zu den technischen und physikalischen Zusammenhängen der Wertschöpfungs-kette „Elektrizitätsversorgung“ zu erhöhen.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt bei der Netztechnik und den technischen Hintergründen der Netzwirtschaft, bis hin zu Smart Grids und Smart Markets. Es soll damit ein Beitrag zur sachgerechten und effizienten Zusammenarbeit zwischen Nichttechnikern und Technikern im Unternehmen sowie gegenüber Kunden geleistet werden.

Zielgruppe des Seminars:

Kaufmännische Mitarbeiter, Juristen und alle Nichttechniker, die häufig mit Technikern zusammenarbeiten oder die technischen Grundbegriffe und Zusammenhänge für ihre tägliche Arbeit benötigen.

Lernziel:

Das Seminar soll dazu beitragen, das Grundverständnis der Teilnehmer zu den technischen und physikalischen Zusammenhängen der Wertschöpfungskette „Elektrizitätsversorgung“ zu er-höhen. Der Schwerpunkt des Seminars liegt bei der Netztechnik und den technischen Hintergründen der Netzwirtschaft. Es soll damit ein Beitrag zur sachgerechten und effizienten Zusammenarbeit zwischen Nichttechnikern und Technikern im Unternehmen geleistet werden.

Die Teilnahmegebühr für dieses Seminar beträgt für VfEW-Mitglieder 380,00 Euro zzgl. USt. (für Nichtmitglieder 460,00 Euro zzgl. USt.).

Technische Voraussetzungen: Das Online-Seminar erfolgt über die Web-Lösung „Go-to-Meeting“. Für die Einwahl erhalten Sie von uns ca. drei Tage vor Veranstaltungstermin Ihren Teilnahmelink sowie die Schulungsunterlage (.pdf Format) via E-Mail. Individuelle Software oder Lizenzen sind nicht erforderlich. Alternativ kann man sich auch per Telefon einwählen.

Ihre Anmeldung erbitten wir bis spätestens zum Mittwoch, 2. November 2022.

Ansprechpartner

Weitere Inhalte aus dieser Kategorie

Suche

Anmelden für VfEW plus