14.10.2021
09:30 Uhr
Seminar,
erfolgt online
TERMIN EINTRAGEN

Marktrollen und Marktkommunikation

In den letzten Jahren hat sich durch das Unbundling und neue Aufgabenfelder ein immer komplexeres Rollenmodell in der Energiewirtschaft, ins-besondere bei Strom entwickelt. Dies bildet die Grundlage für die Kommunikationsprozesse zwischen den Marktteilnehmern. In unserem Seminar zeigen wir die Zusammenhänge auf und fördern das Verständnis der Mitarbeiter*Innen für Schnittstellen und Prozesse. Insbesondere für Einsteiger in die Thematik aber auch für alle, die die Neuerungen und Erweiterungen kennen lernen wollen, ist dieses Seminar besonders zu empfehlen.

Zielgruppe des Seminars:

Die Veranstaltung richtet sich an Führungs- und Fachkräfte, die sich als Neu- oder Quereinsteiger mit den Funktionen und Prozessen eines Energieversorgungsunternehmens auseinander zu setzen haben bzw. ihr vorhandenes Wissen in diesem Themenbereich auffrischen wollen.

Bei der Vermittlung der Seminarinhalte wird auf eine allgemeinverständliche Erläuterung ge-achtet. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen die Zusammenhänge. Erste grobe Erfahrungen in der entflochtenen Energiewirtschaft sind für ein vertieftes Verständnis von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Lernziel:

Ziel der Veranstaltung ist es, das Marktrollenmodell in der deutschen Energiewirtschaft (Strom und Gas) zu verstehen. Die Teilnehmer lernen die einzelnen Marktrollen, Gebiete und Objekte und deren Zusammenwirken sowie die aktuellen Entwicklungen kennen. Der Handlungsbedarf für die nächsten Jahre, getrieben durch die Digitalisierung in der Energiewirtschaft, wird aufgezeigt. Damit erkennen die Teilnehmer frühzeitig die zukünftige Aufgabenstellung ihres Unternehmens auf diesem wichtigen Gebiet.

Die Teilnahmegebühr für dieses Seminar beträgt für VfEW-Mitglieder 310,00 Euro zzgl. USt. (für Nichtmitglieder 390,00 Euro zzgl. USt.).

Technische Voraussetzungen: Das Online-Seminar erfolgt über die Web-Lösung „Go-to-Meeting“. Für die Einwahl erhalten Sie von uns ca. drei Tage vor Veranstaltungstermin Ihren Teilnahmelink sowie die Schulungsunterlage (.pdf Format) via E-Mail. Individuelle Software oder Lizenzen sind nicht erforderlich. Alternativ kann man sich auch per Telefon einwählen.

Ihre Anmeldung erbitten wir bis spätestens zum Montag, 11. Oktober 2021. Programm- und Anmeldeunterlagen finden Sie am Ende der Seite zum Download.

Ansprechpartner

Weitere Inhalte aus dieser Kategorie

Suche

Anmelden für VfEW plus