22.6.2022
09:30 Uhr
Schulung,
erfolgt online
TERMIN EINTRAGEN

1x1 der Stromwirtschaft 2022

Die Tätigkeiten und Vorgaben in der Stromwirtschaft haben sich in den vergangenen Jahren rasant geändert, mit ungebremster Dynamik wird unser Wirtschaftszweig weiter umgebaut. Insbesondere Neu- und Quereinsteiger müssen möglichst rasch und mit Verständnis für ihre Tätigkeit im Unternehmen produktiv werden können. Aber auch für die „alten Hasen“ gibt es zahlreiche Neuerungen, Begrifflichkeiten, Abkürzungen und Zusammenhänge, die es erforderlich machen, immer wieder auf den neuesten Stand gebracht zu werden.

In unserem Seminar erläutern wir ausgehend von den Marktrollen und Prozessen die grundlegenden Zusammenhänge zu aktuellen Aufgabenstellungen in der Stromwirtschaft in einer „nichttechnischen“ Sprache. Es trägt dazu bei, das Verständnis für die im beruflichen Alltag häufig verwendeten Begriffe und Zusammenhänge zu erhöhen.

Ziel ist es, den Bezug zur Branche zu vertiefen und damit das notwendige fachliche Basiswissen für die effiziente Zusammenarbeit zu vermitteln.

Zielgruppe des Seminars:

Das anschaulich und praxisorientiert aufgebaute Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ohne energiewirtschaftliche Ausbildung (z.B. Quer-Einsteiger) aus allen Bereichen der leitungsgebundenen Versorgung mit Strom und Gas.

Die Teilnahmegebühr für dieses Seminar beträgt für VfEW-Mitglieder 380,00 Euro zzgl. USt. (für Nichtmitglieder 460,00 Euro zzgl. USt.).

Technische Voraussetzungen: Das Online-Seminar erfolgt über die Web-Lösung „Go-to-Meeting“. Für die Einwahl erhalten Sie von uns ca. drei Tage vor Veranstaltungstermin Ihren Teilnahmelink sowie die Schulungsunterlage (.pdf Format) via E-Mail. Individuelle Software oder Lizenzen sind nicht erforderlich. Alternativ kann man sich auch per Telefon einwählen.

Ihre Anmeldung erbitten wir bis spätestens zum Montag, 20. Juni 2022.

Ansprechpartner

Weitere Inhalte aus dieser Kategorie

Suche

Anmelden für VfEW plus